Vorhaben zur Unterstützung von

Produktionen und Projekten 2017/18


Grafik/Foto: Dominik Weinmann, www.dominikweinmann.de


»Zimmer, Küche, Irgendwas...«
Eine musikalische Soap
Im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof,
Altstadttheater Ingolstadt, Projekttheater Dresden: seit 24.2.2017

 

»#glaube #liebe #hoffnung«
Eine szenische Lesereihe
Im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof: ab 23.9.2017

 

»Sie nannten mich "Es"«

Ausstellung von Dominik Weinmann
Im Kulturschutzgebiet Dresden / Projekttheater Dresden: ab 26.9.2017
 
»Rumpelstilzchen«
Theaterstück für Vorschulkinder nach den Gebrüdern Grimm
in einer Fassung von René Rothe
Im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof: Premiere am 12.12.2017

 

»Klang zwischen den Welten« (AT)
Drei unterschiedliche musikalische Abende
In München: Ab 19.1.2018

 

»GRETCHEN 89FF.«
Theaterstück von Lutz Hübner
in einer Inszenierung von René Rothe
Zum Faust Festival München 2018

Im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof: Premiere am 9.3.2018

 

»Tagebuch eines Wahnsinnigen«
Nach der gleichnamigen Novelle von Nikolai Gogol
in einer Inszenierung von René Rothe
Im Projekttheater Dresden: Premiere am 24.3.2018
 
»Giesing lebt – 2018« (AT)
Ausstellung von Eric Jacob
Stadtbibliothek München - Giesing: ab Mai 2018
 
»Rose«
Theaterstück von Martin Sherman
in einer Inszenierung von René Rothe
In München, geplante Premiere: Mai 2018
 
»Der Autist«
Nach Motiven aus »Rain Man«
von Karina Schiwietz und René Rothe
Eine Adaption für Schauspiel und Tanz
Im Projekttheater Dresden
Uraufführung: 24.5.2018
 
»Bang Bang, Du bist tot«
Theaterstück nach Motiven von William Mastrosimone
in einer Fassung von Angelika Bosse und René Rothe mit Team
Ein Projekt von jungen Menschen für junge Menschen
Im Projekttheater Dresden: 27.9.2018
 
»Ausgel(i)ebt« (AT)
Ein tragikomisches Kammerspiel für drei Personen
von Karina Schiwietz
Geplante Uraufführung: 3. Quartal 2018 in Oberbayern
 
»Burnout« (UA)
Ein Theaterstück zur Sucht-Prävention
von René Rothe und Soeren Kuitunen-Paul
Dramaturgie: Karina Schiwietz
Im Projekttheater Dresden: Uraufführung am 25.10.2018
 
»Die Sonne war der ganze Himmel« (UA)
Antikriegsroman von Kevin Powers
Bühnenfassung von Angelika Bosse, René Rothe und Eric Jacob
Im HochX Theater, München
Geplante Uraufführung: 3. Quartal 2018
 
»N.N.« (UA)
Theaterstück nach einem Roman von Ian McEwan
Theaterfassung von Paul Voigt
In München / Ingolstadt
Geplante Uraufführung: Anfang 2019


Wiederaufnahmen:
 
»Welche Droge passt zu mir?«
Theaterstück von Kai Hensel
in einer Inszenierung von René Rothe
Im Projekttheater Dresden: ab 4.9.2017
Tour durch Sachsen: erstes Halbjahr 2018
Im Theater… und so fort, München: ab 5.6.2018
 
»Ü b e r – Leben«
Eine szenische Lesereihe
Mit:
Die bebilderte Lesung – Sie nannten mich »Es«
von Dave Pelzer
Die amüsante Lesung – Elling (Ein Live Hörspiel)
von Axel Hellstenius / Petter Næss / Ingvar Ambjørnsen
Die gespielte Lesung – Ein Tag mit Herrn Jules
von Diana Broeckhoven
Im Projekttheater Dresden: ab 13.10.2017
 
»Lametta Lasziv«
Der Anti-Weihnachtsabend nach Joseph von Westphalen
mit Christin Wehner und René Rothe
Im Projekttheater Dresden: 28.-30.12. 2017 / 28.-30.12. 2018
 
»Meine Liebe Alkohol«
Ausstellung von Eric Jakob
In DIE FÄRBEREI, München: ab Februar 2018
 
»Giesing – das unterschätzte Viertel« Outdoor Variante 
Eine Stadtteilreise durch Giesing mit Performance-Charakter
von René Rothe
In München-Giesing: Sommer 2018
 
»Kellerkinder – Morbide Moritaten«
Ein musikalischer Amoklauf
In Dresden, München und anderen Gastspielorten

 

»Baby«
Theaterstück von Susan Sontag
Deutsch von Harry Rowohlt
Ein Stück schwarz und heiß, wie eine Tasse Kaffee.
Wer nicht aufpasst, verbrüht sich.
In einer Inszenierung von René Rothe