Baby

von Susan Sontag

deutsch von Harry Rowohlt


Kinder sind nicht einfach - besonders die eigenen! Erst sind sie süß - auf einmal geben sie Widerworte - oder sind hochbegabt - aber auf jeden Fall sind sie etwas Besonderes.


Das kann einen überfordern und dann ist professionelle Hilfe gefragt. Doch erklären sie mal einem Außenstehenden das komplexe, faszinierende Wesen des eigenen Kindes! Da weiß man gar nicht, wo anfangen. Aber wie so oft liegt das Problem, ganz woanders, als man vermutet…

 

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag... Susan Sontag

 

Ein Stück schwarz und heiß, wie eine Tasse Kaffee. Wer nicht aufpasst, verbrüht sich.

 

 

Leider musste Morten Gensch aus gesundheitlichen Gründen die Produktion verlassen. Wir wünschen ihm gute Besserung.

Kurzfristig ist Daniel Ratthei eingesprungen.

Es spielen
Christin Wehner
Daniel Ratthei
Regie|Ausstattung René Rothe
Dramaturgie|Ton Paul Voigt

Premiere 13.6.2013

 

SOCIETAETSTHEATER gGmbH
An der Dreikönigskirche 1a
01097 Dresden

Aufführungsrechte beim Verlag der Autoren, Frankfurt am Main.