Die Sau klassisch liest


Literarische Hocherotik
Zur Langen Nacht der Dresdner Theater

 

Samstag, 7. April 2018, 20:00 Uhr

 

projekttheater dresden

Louisenstr. 47

01099 Dresden

 

www.projekttheater.de

 

Literarische Hocherotik, witzig, deftig und obszön - szenisch gelesen von René Rothe und Thomas Schwalbe.

Der Phantasie kann freier Lauf gelassen werden. Bei kleinen Kurzgeschichten von bekannten klassischen und modernen Autoren, nicht selten verknüpft mit der Sprache der Straße (wie: »Und hinten drein komm ich bei Nacht und vögle sie, dass alles kracht«), kann sich gemütlich zurückgelehnt und die eigene erotische Erfahrung überdacht werden.

 

Mit: René Rothe und Thomas Schwalbe