Kellerkinder

Morbide Moritaten


Hervor gezerrt aus den düsteren Kellergewölben des Projekttheaters mit grausam schönen Schrecklichkeiten von früher bis gestern.

Ein musikalischer Amoklauf.


Fatalistisch heiter und absolut schmerzfrei rennen sie sich ihre Köpfe an den letzten Jahrhunderten musikalischen Geschehens ein. Von großer Oper bis zu dreckigem Punk, mit Geschichten von Fluchtversuchen, hoffender Liebe, gefährlichen Träumen, Jahreszeitenabneigungen und brutalen Dentalspezialisten.

von der Kette gelassen:

 

Christin Wehner

René Rothe

Benjamin Rietz

Paul Voigt

Premiere 1. März 2013

 

Projekttheater Dresden

Louisenstraße 47

01099 Dresden