Auftaktveranstaltung des KULTURJAHRES SUCHT



07. Februar 2017 um 18 Uhr im projekttheater dresden 
Die Veranstaltung ist ausverkauft!
 
Auftaktveranstaltung des KULTURJAHRES SUCHT, dem Themenjahr zur Suchtprävention 2017 der Stadt Dresden.
 
Die Suchtbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Frau Dr. Kristin Ferse, die Bürgermeisterin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen, Frau Dr. Kristin Klaudia Kaufmann, und die Bürgermeisterin für Kultur und Tourismus, Frau Annekatrin Klepsch, sowie der Vorstand des projekttheater dresden e.V., Herr Detlef G. Julius Skowronek, und der Vorstand des Ensemble La Vie e.V., Herr René Rothe, möchten das KULTURJAHR SUCHT offiziell eröffnen und diesen Abend ferner zum gemeinsamen Austausch zum diesjährigen Themenjahr nutzen.
Im Mittelpunkt des Abends stehen zwei Highlights:
Zum einen freuen wir uns auf die Vernissage zur Ausstellung „Meine Liebe Alkohol“ von Eric Jacob. Im Anschluss daran wird das Theaterstück „Welche Droge passt zu mir?“ von Kai Hensel in einer Inszenierung von René Rothe das KULTURJAHR SUCHT szenisch einläuten.
Mit dem Dresdner KULTURJAHR SUCHT wird deutschlandweit erstmals eine Schnittstelle zwischen Kunst und Kultur sowie Suchtprävention geschaffen. Eingeladen sind Kunst- und Kulturschaffende der Stadt Dresden, Konzepte im Rahmen der Suchtprävention mit dem Schwerpunkt Crystal Meth zu entwickeln. Die künstlerischen Produktionen sollen sich mit riskantem Suchtmittelkonsum auseinandersetzen und leicht zugänglich, informierend und auf emotionale Weise für dieses Thema sensibilisieren.
Bei der Umsetzung ihrer Ideen werden die Kulturproduzent*innen von der Projektschmiede gemeinnützige GmbH im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden unterstützt. Die Mittel für das Themenjahr werden von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Verfügung gestellt.