Termine


September 2019

 Sa, 21.09.      20:00 

»Oskar und die Dame in Rosa« von Eric-Emmanuel Schmitt, für die Bühne bearbeitet von René Rothe (Regie & Ausstattung); Darsteller: Helga Werner und Benjamin Hirt; Kulturkulisse Dresden

 So, 22.09.      17:00

»Oskar und die Dame in Rosa« von Eric-Emmanuel Schmitt, für die Bühne bearbeitet von René Rothe (Regie & Ausstattung); Darsteller: Helga Werner und Benjamin Hirt; Kulturkulisse Dresden

 Do, 26.09.      20:00
»Elling« von Axel Hellstenius, Peter Naess und Ingvar Ambjörnsen; Ein Live-Hörspiel mit Pascale Ruppel, Martin Schülke, Franz Westner und Philipp W. Wilhelm; Regie: René RotheProjekttheater Dresden
  Fr, 27.09.      20:00
»Elling« von Axel Hellstenius, Peter Naess und Ingvar Ambjörnsen; Ein Live-Hörspiel mit Pascale Ruppel, Martin Schülke, Franz Westner und Philipp W. Wilhelm; Regie: René RotheProjekttheater Dresden

 

 

Oktober 2019

 Sa, 12.10.

     20:00

»Geben Sie acht!«; Eine Hommage an Georg Kreisler mit René Rothe und Robert Florian Daniel; Kulturkulisse Dresden

 Fr, 18.10. 

     19:00

»Neues Neuperlach«; Eine utopische Stadtteil-Tour zur Eröffnung des Kulturzentrums Neuperlach, München, UA

 So, 20.10.

     15:00

»Neues Neuperlach«; Eine utopische Stadtteil-Tour zur Eröffnung des Kulturzentrums Neuperlach, München

 Do, 24.10.

     19:00

»Neues Neuperlach«; Eine utopische Stadtteil-Tour zur Eröffnung des Kulturzentrums Neuperlach, München

 Fr, 25.10.

     19:00

»Neues Neuperlach«; Eine utopische Stadtteil-Tour zur Eröffnung des Kulturzentrums Neuperlach, München

 Do, 31.10.

     20:30

Uraufführung »Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Theter, Augsburg
     

November 2019

 Fr, 01.11.

     20:30

»Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Theter, Augsburg

 Sa, 02.11.

     20:30

Premiere Ingolstadt »Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Altstadttheater Ingolstadt

 So, 03.11.      18:00 »Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René RotheTheter, Augsburg
 Do, 07.11.      20:30 »Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Altstadttheater Ingolstadt
 Fr, 15.11.      20:00 Premiere München »Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Kulturbühne Spagat
 Mi, 20.11.      20:00 »Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Kulturbühne Spagat
 Di, 26.11.

    11:00

      &

   20:00

»Der Autist« Eine Adaption für Schauspiel und Tanz, frei nach den Motiven von »Rain Man«, von René Rothe; Mit Kristin Mente (Tanz), Thomas Schwalbe (Schauspiel) und Luisa Mühl (Schlagzeug); Projekttheater Dresden

 Mi, 27.11.

   11:00

      &

  20:00

»Der Autist« Eine Adaption für Schauspiel und Tanz, frei nach den Motiven von »Rain Man«, von René Rothe; Mit Kristin Mente (Tanz), Thomas Schwalbe (Schauspiel) und Luisa Mühl (Schlagzeug); Projekttheater Dresden

 

Dezember 2019

 Fr, 06.12.
     20:00
»Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Kulturbühne Spagat
 So, 08.12.
     18:00
»Ausgel(i)ebt« von Karina Schiwietz; Ein tragikomisches Kammerspiel mit Karina Schiwietz, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm und Anton Limmer/René Rothe; Regie: René Rothe; Kulturbühne Spagat
  Fr, 27.12.
   20:00
»Lametta Lasziv« von Joseph von Westphalen;
Szenische Lesung mit Rike Wagner und René RotheProjekttheater Dresden
  Sa, 28.12.

   20:00

»Lametta Lasziv« von Joseph von Westphalen;
Szenische Lesung mit Rike Wagner und René RotheProjekttheater Dresden
  So, 29.12.

   18:00

»Lametta Lasziv« von Joseph von Westphalen;
Szenische Lesung mit Rike Wagner und René RotheProjekttheater Dresden

 

 

Januar 2020

 Di, 28.01.      11:00

»Killyou!« von Daniel Höra, für die Bühne bearbeitet von René Rothe (Regie & Ausstattung); Regie: René Rothe; Darsteller: Karina Schiwietz, Philipp Liebl; Video & Bühne: Julius Zimmermann; Projekttheater Dresden

 Mi, 29.01.      11:00

»Killyou!« von Daniel Höra, für die Bühne bearbeitet von René Rothe (Regie & Ausstattung); Regie: René Rothe; Darsteller: Karina Schiwietz, Philipp Liebl; Video & Bühne: Julius Zimmermann; Projekttheater Dresden

 Do, 30.01.

     11:00

       &

    20:00

»Killyou!« von Daniel Höra, für die Bühne bearbeitet von René Rothe (Regie & Ausstattung); Regie: René Rothe; Darsteller: Karina Schiwietz, Philipp Liebl; Video & Bühne: Julius Zimmermann; Projekttheater Dresden

  Fr, 31.01.

     11:00

       &

    20:00

»Killyou!« von Daniel Höra, für die Bühne bearbeitet von René Rothe (Regie & Ausstattung); Regie: René Rothe; Darsteller: Karina Schiwietz, Philipp Liebl; Video & Bühne: Julius Zimmermann; Projekttheater Dresden

 

 

März 2020

 Di, 10.03.      20:00

»Tagebuch eines Wahnsinnigen« von Nikolai Gogol, in einer Fassung von Werner Buhss; Regie: René Rothe; Darsteller: Thomas Schwalbe; Videokunst: Dominik Weinmann; Projekttheater Dresden

 Mi, 11.03.      20:00

»Tagebuch eines Wahnsinnigen« von Nikolai Gogol, in einer Fassung von Werner Buhss; Regie: René Rothe; Darsteller: Thomas Schwalbe; Videokunst: Dominik Weinmann; Projekttheater Dresden

 Sa, 14.03.      20:30

»Tagebuch eines Wahnsinnigen« von Nikolai Gogol, in einer Fassung von Werner Buhss; Regie: René Rothe; Darsteller: Thomas Schwalbe; Videokunst: Dominik Weinmann; Theater Variabel, Olbernhau